Spielbericht Cracks gegen Rattlesnakes am 10.01.2018

Das neue Jahr begann für die Rattlesnakes, abgesehen von einem kurzen Training vor ein paar Tagen, gleich mit einem Spiel. Unsere Gegner waren die Cracks aus Burgau, bei denen wir auswärts spielten.

Von Anfang an war natürlich klar, dass wir da keinen Blumentopf gewinnen würden. Dieser Erwartung entsprechend ging das Spiel dann auch mit 12:1 verloren. Man könnte zurecht sagen, es war eine herbe Niederlage.

Aber … das ist ein ganz fettes ABER … wo Schatten ist, da muss auch Licht sein. Und das Licht war da. Der Gegner war uns zwar um grob geschätzt zwei Spielklassen überlegen. Doch so schlecht schlugen wir uns gar nicht. Es war vielleicht sogar ganz gut, dass ein paar unserer Spitzenspieler verhindert waren und die, niemand möge mir das übel nehmen, zweite Riege sich dieser Herausforderung stellen musste.

Das Wechseln klappte diesmal beinahe reibungslos. Zwar überrannte uns der deutlich agilere und versiertere Gegner auf dem Eis nach Belieben, aber wir fanden zumindest einen bescheidenen Rhythmus. Stand es nach dem ersten Drittel gleich 6:0, so konnten wir doch ab dem zweiten Drittel etwas dagegen halten. Der eine oder andere unserer Konter hätte auch Erfolg haben können. Anerkennend muss man sagen, das unsere besten Angreifer Dennis und Niklas oft an einem überragenden gegnerischen Torwart scheiterten.

Konditionell blieben wir zudem auch recht konstant. Zu einen echten Einbruch kam es da zum Glück nicht. Das wichtigste aber ist, das die Stimmung überragend war. Unser Goali Lollo hielt alle drei Drittel durch und fischte so manche Scheibe noch ab, obwohl er so manches mal allein dem Gegner gegenüber stand.

Die Cracks erwiesen sich als eine sehr faire und sportlich tadellose Mannschaft, gegen die anzutreten es richtig Spass machte. Wir wissen, dass wir an uns arbeiten müssen. Wir bedanken uns beim Gastgeber für diese Gelegenheit viel zu lernen. Es war großartig im tollen Eisstadion von Burgau zu Gast zu sein!

Scorer für die Rattlesnakes:

Dennis Kobell: 1

2 Antworten auf „Spielbericht Cracks gegen Rattlesnakes am 10.01.2018“

Schreibe einen Kommentar zu Kobell Dennis Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.